martina chmelarz



Home








Theorie & Diskurs

Schwerpunkte:

Zeitgenössische Kunst inklusive digitaler Kunst

Geschichte der apparativen Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts

Entwicklung der Moderne und Auswirkungen auf die Künste im 20. Jahrhundert

Interdisziplinäre Forschung unter Einbeziehung der Bereiche Literatur-, Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte, Medientheorie, Medienkunstgeschichte und Diversitäts-/Geschlechter-Forschung

Skandinavische und zentraleuropäische Literatur mit Schwerpunkt Realismus, Naturalismus, Symbolismus und Impressionismus

Frühe expressionistische, surrealistische und absurde Experimente in den Bereichen Literatur, Theater, bildende Kunst und apparative Kunst

Erweiterte Märkte – Globalisierende Kunstmärkte

Bilderströme in der Architektur vom Barock bis ins 21. Jahrhundert
 

Lectures - Bildzitate 1
Lectures - Bildzitate 2
Weitere Informationen unter:
Literaturhinweise
Künstlerische Praxis

Martina Chmelarz: 0043 1 332 59 52; rsvp@gmx.at